Hafenband am Mittellandkanal

Das Hafenband am Mittellandkanal ist eine  Kooperation der Hafen Bückeburg-Berenbusch GmbH, der Stadt Espelkamp, der Wirtschafts-Betriebs-Gesellschaft Hille mbH, der Stadtwerke Lübbecke GmbH sowie der Mindener Hafen GmbH mit dem Ziel, leistungs- und kundenorientierte Lösungen für alle Standorte zu etablieren.
 

Zahlreiche Unternehmen haben sich bereits in Ufernähe angesiedelt und nutzen die Vorteile der verkehrträgerübergreifenden Angebote. Insgesamt belief sich der Umschlag in den Partnerhäfen im Jahr 2016 auf 1.335.000 to und 179.294 TEU.

Ein bei der Mindener Hafen GmbH eingerichtetes regionales Hafenmanagement ist zentraler Ansprechpartner und koordiniert  die Hafenaktivitäten und vernetzt Kunden, Lieferanten und Hafenbetreiber.